Nockenwellen Lager installieren beim Chevrolet Small Block Gen.I

Beim installieren der Nockenwellenlager ist zu beachten, dass es drei unterschiedliche Gleitlager gibt:

  • 1x Lager für Position 1 mit zwei Ölbohrungen
  • 2x Lager für Position 2 & 5 mit einer Ölbohrung
  • 2x Lager für Position 3 & 4 mit einer Ölbohrung

Nummer und Position der Gleitlager ist normalerweise auf der Schachtel oder einem beigefügten Datenblatt ersichtilch:

Die Gleitlager selbst müssen an der richtigen Position im Motorblock montiert werden sowie die Lage der Ölbohrungen muss stimmen. Am besten man zeichnet die Lager mit einem Filzstift an um sicher zu stellen, dass diese nicht in der falschen Lage montiert werden.

Bei einem Motorblock mit Ölkanal um das Lager, sollten die Ölbohrungen bei Lager 2,3,4 & 5 auf 2 Uhr positioniert sein und bei Lager 1 auf 2 Uhr und 10 Uhr.
Da der Motorblock für die Lagermontage meistens auf dem Kopf ist, bedeutet das für Lager 2-5: Ölbohrung auf 8 Uhr und bei Lager 1 auf 4 Uhr und 8 Uhr.

Der Grund dieser Stellungen auf 2 Uhr ist, dass das Öl dort mit dem geringsten Widerstand in das Lager eindringen kann um den Ölfilm um die Nockenwelle zu bilden. Während dem Betrieb, im belasteten Zustand, befindet sich die Nockenwelle gegenüber dieser Stellung (auf 6-8 Uhr), dort ist der Druck am grössten und somit muss dort ein guter Ölfilm gewährleistet sein und darf keine Ölbohrung in diesem Bereich sein.

Um die Lager einfach zu markieren, legt man das Gleitlager 1 auf ein Häuschenblatt, malt einen Kreis rundherum und macht eine Markierung bei beiden Ölbohrungen und eine weitere in der Mitte gegenüber. So hat man die Positionen 12, 4 und 8 Uhr. Die anderen Lager kann man anhand dieser Vorlage ganz einfach markieren, indem man die Ölbohrung auf 8 Uhr positioniert und oben das Lager bei 12 Uhr markiert. Die 12 Uhr Markierung dient um die Montage zu erleichtern, um zu sehen dass das Gleitlager richtig liegt beim Einbau.

1 Trackback / Pingback

  1. Kurbelwelle einbauen Chevy Small Block Gen. I – Popp's Speed Shop Blog

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*